27/06/2020

Please reload

Aktuellste Beiträge

Auf geht's in Richtung Nordkap

26/02/2020


Fast 2 Jahre ist es jetzt schon wieder her, dass ich auf dem Markusplatz stand und meine Fernwanderung von München nach Venedig beendet hatte. Hinter mir lagen etwas über 3 Jahre, in denen ich jeweils 1 Woche unterwegs war - und mich 51 Wochen auf die nächsten Etappen gefreut hatte.

 

Über den Weg nach Venedig und das Ankommen habe ich in den zwei Blogbeiträgen "Ein Traumpfad wird wahr" und "Ankommen und loslassen" berichtet - um es kurz zusammenzufassen: es war ein unvergessliches Erlebnis und mir war schon auf dem Markusplatz klar, dass das nicht meine letzte Fernwanderung war.

 

Zurück im Alltag ist es mir schwerer gefallen als gedacht, mich für ein nächstes Fernwanderprojekt zu entscheiden. Bei jeder Route, über die ich gelesen hatte wurde mir mehr klar: es ist noch nicht an der Zeit, wieder aufzubrechen - bis jetzt...

 

Dann bin ich auf den Fernwanderweg E1 gestoßen, der bis zum Nordkap führt. Und sehr schnell war sie wieder da: die Motivation am liebsten sofort loszugehen.

 

Wie jetzt?

 

Was ich unbedingt wieder wie bei München-Venedig machen wollte: von zuhause, direkt von meiner Haustür losgehen und die Gesamtstrecke in Familien-kompatible Einheiten unterteilen. Das heißt jetzt erstmal eine Woche pro Jahr und irgendwann, wenn die Kinder größer sind, hoffentlich auch etwas mehr. Nachdem es mehrere Tausend Kilometer bis zum Ziel sind will ich aktuell weder die genaue Strecke festlegen noch mich darauf verlassen wann ich ankomme bzw. ob ich irgendwann tatsächlich am Nordkap stehen darf.

 

Was ich mir nach München-Venedig vorgenommen hatte: beim nächsten Mal will ich nicht mehr alles so durchplanen, sondern möglichst spontan soweit, so schnell und in die Richtung gehen, wie es sich gerade gut und richtig anfühlt.

 

Am 14. April gehts los

 

Mein Plan ist am 14. April von zuhause loszulaufen und in Richtung Donau zu gehen. Entweder folge ich dann erstmal dem Weg E8, der westwärts zum E1 führt oder ich gehe noch weiter nördlich zum E6, der dann in Richtung Norden führt. Wie und wo genau auch immer - ich freue mich schon jetzt riesig darauf! Und werde natürlich immer mal wieder über meine Erlebnisse berichten.

 

+++ UPDATE +++

Am 14. April kann es aufgrund der aktuellen Corona-Situation leider doch nicht losgehen - ich werde berichten wenn es soweit ist...

 

 

Please reload

Follow us