Aufbruch

Seit meiner Ankunft in Venedig im Juni 2018 war klar: mein Fernwander-Fieber ist geweckt und das nächste Ziel, der nächste Weg kommt bestimmt. Im Februar 2020 hatte ich dann endlich eine Entscheidung getroffen: eine Wanderung von mir zuhause in Etappen über mehrere Jahre aufgeteilt zum Nordkap (mein damaliger Blog-Beitrag). Dann kam Corona und aus dem ursprünglich für April angedachten Start wurde nichts. Endlich losgehen Jetzt kann es am 13. Juli endlich losgehen und die Vorfreude in mir ist noch viel größer geworden, als sie im Februar jemals war. Ich spüre diese riesengroße Lust und Motivation, mich auf den Weg zu machen. Aufzubrechen. Ich habe keine Ahnung wann ich am Nordkap stehen darf

Zurück in die Zukunft?

Dazwischen. So fühle ich mich gerade. So empfinde ich meine persönliche und auch unsere gesellschaftliche Situation. Irgendwo zwischen Shutdown und zurückkehrendem Alltag. Zwischen vorübergehend eingekehrter Ruhe und wieder zunehmender Aktivität. Zwischen Unsicherheit und Angst vor den Folgen dieser Krise und der Hoffnung, dass sich dadurch etwas zum Positiven ändert. Irgendwo zwischen alter und "neuer" Normalität. Aber was soll das überhaupt sein, diese "neue Normalität", von der Politiker sprechen als wüsste jeder, was damit gemeint ist? Vor uns: eine diffuse, unbekannte Zukunft Wenn ich ganz ehrlich bin: ich habe keine Ahnung, welche Zukunft vor uns liegt. Wie lange es dauert, bis die Cor

Aktuellste Beiträge
Archiv
Suche nach Tags

Tobias Friedl - Business Coaching

Thalhauser Str. 16 | 85354 Freising


Adresse Coaching-Raum:

Untere Hauptstraße 1 | Freising

Tel. +49 8161 9699020

kontakt@tobiasfriedl.de

 

 

  • Grey LinkedIn Icon
  • Grey Facebook Icon